Stoffblumen

Zuerst fand ich sie kitschig.

Gut, man kann seine Meinung ja auch ändern. In einem Buch fand ich eine Anleitung und es entstand das hier.

Da stand zwar was von Seiten 0,5 cm umbügeln, aber ich dachte eine Zickzackversäuberung tut es auch. Ihr merkt schon, ich hatte die Anleitung nicht verstanden. Das Ergebnis fand ich aber trotzdem ganz nett. ROT ist zudem gerade meine FARBE.

Gemerkt das mein YOYO falsch ist, habe ich erst als ich im Netz zufällig eine andere Anleitung gefunden habe. Anleitungen zur YOYO-Herstellung gibt es übriegens jede Menge. Ich möchte da keine speziele verlinken. Ich halte es allerdings für überflüssig sich fertige Schablonen dafür zu kaufen. Eine Pappschablone tut es auch und lässt sich in jeder Größe und Form ganz einfach und günstig selber herstellen.

Hier nun meine heutigen Exemplare.

Es macht richtig Spass sie zu basteln. Dünnerer Stoff scheint mir am Besten geeignet zu sein. Wenn das Wetter Morgen so toll ist wie heute finden ihr mich Draussen im Liegestuhl beim YOYO nähen. 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s